Sexgeschichten Umsonst
Wer versaute Geschichten lesen möchte, ist bei uns richtig. Denn alle Stories sind Kostenlos und beim Lesen steigt deine Sexlust schnell von 0 auf 100. Wenn Du es nicht glaubst, Überzeug dich einfach selber davon. Es stehen schliesslich genug zur Auswahl.
Geile Erotik am Telefon
Private Kontaktanzeigen
Archive
Neue erotische Stories
Jeden Monat findest Du bei uns neue Sexgeschichten von geilen Frauen die ihre schärfsten Erotik Erlebnisse mit allen intimen und schmutzigen Details erzählen.
Live Telefonsex mit Cam

Vom Stiefvater und seinen Freunden gefickt

Hallo, mein Name ist Jill und ich bin 21 Jahre alt. Meine Geschichte beruht auf wahren Begebenheiten und möchte sie euch gern mitteilen. Es war kurz nach meinem 18. Geburtstag, als mein Stiefvater mit seinen Kumpels unten im Keller feierte. Ich lag in meinem Zimmer und habe ein Buch gelesen, als ich langsam geil wurde. Ich legte das Buch weg und fing an mich zu befummeln und zu finger. Dann ging plötzlich die Tür auf und einer seiner Kumpels stand in meinem Zimmer. Ich erschrak und zog die Decke über mich. Er entschuldigte sich und sagte das Er die falsche Tür genommen hat. Er schloss die Tür dann wieder und ging. Mir war es zu unheimlich aber erregend zugleich, zu wissen, dass er mich gesehen hatte. Nun so wurde ich müde und schlief langsam ein. Doch dann wurde ich unsanft geweckt und sah, wie die Freunde von meinem Stiefvater in meinem Zimmer standen. Weiterlessen »

Wilde Sexnummer im Bett

Da Michael sich endlich mal dazu aufgerafft hat, Gabi in ihrer neuen Wohnung in Dortmund zu besuchen, in der sie endlich mal ungestört sind, dauert es auch nicht lange, bis sie zusammen im Bett liegen. Langsam lässt er seine Hand unter ihr Shirt und ihren BH gleiten und streichelt dabei zärtlich über ihre Brüste und ihre steifen Nippel. Auch sie lässt ihre Finger über seine männliche Brust gleiten und knöpft dann anschließend sein Hemd auf. Solange sie damit beschäftigt ist, macht er sich an ihrem BH zu schaffen und wirft ihn sowie ihr Shirt auf den Fußboden. Jetzt kann er endlich ungestört über ihre wohlgeformten Brüste lecken und an ihren Nippeln saugen! Inzwischen hat sie auch seine Hose auf gemacht und ihre Hand unter seine Boxershorts geschoben um seinen Schwanz, die inzwischen steif geworden ist, zu berühren. Weiterlessen »

Mit dem Nachbarn im Pornokino gefickt

Ich war damals gerade 20 Jahre alte geworden und schon ziemlich erfahren in Sachen Erotik! Doch ich hatte immer das Problem, dass ich nie treu bleiben konnte. Ich schaffte es gerade mal eine Woche und dann stieg ein verlangen in mir auf, das nach etwas Neuem schrie! Also trennte ich mich von denjenigen und suchte nach was Neuem! Ich studierte Germanistik, aber arbeitete zu der Zeit als neben Job in einem Pornokino, und manchmal auch als Stripperin. Aber ich bin niemals auf den Strich gegangen oder so! Es war wieder an einem dieser langweiligen Abenden im Pornokino. Ich hatte einen superkurzen Minirock an und meine durchsichtige Bluse betonte meine geilen Möpse! Ich wusste das alle Typen hier mich schon sabbernd anstarrten. Aber das waren nur einsame Alte säcke, die mich nie und nimmer durchnehmen konnten. Weiterlessen »

Geiler Quicky auf dem Parkplatz

Hallo, ich heiße Steffi und erzähle euch heute eine Geschichte, die sich vor zwei Wochen zugetragen hat. Zu mir erst mal, ich bin Mitte 30 verheiratet, Rote haare, schlank 1.78 groß mit einem geilen Knackarsch zumindest sagt das mein Mann immer zu mir. Ich hab vor 3 Monaten jemanden kennengelernt. Wir schreiben uns regelmäßig SMS oder treffen uns auch ab und zu mal. Unser Schriftverkehr wurde immer heißer. Eines Tages fragte er mich, was ich anhabe. Ich erzählte ihm das Ich nur einen String und Büstenhalter anhabe, okay, es stimmte nicht, aber was sollte ich darauf antworten. Er schrieb mir das Er mich eigentlich geil findet und jetzt gerne bei mir wäre. Ich dachte mir nichts weiter dabei und antwortete auch erst mal nicht mehr, obwohl ich auch gern mal, mit ihm etwas ganz alleine machen würde. Weiterlessen »

Japanerin von einem Unbekannten gefickt

Hallo erst mal, mein Name ist Aiko, ich bin Japanerin und muss vorwegsagen, dass sich diese Geschichte wirklich abgespielt hatte. Ich bin 25 Jahre alt und wurde damals von meiner besten Freundin Evelyn überredet, mir für ihre “Überraschung” meine beste Unterwäsche anzuziehen. Ich fand das seltsam aber sie meinte nur, dass es mir gefallen würde. Also zog ich mir meine sexy schwarze Seidenunterwäsche an. Es war Sommer, weshalb ich nur ein kurzes Sommerkleid darüber trug, welches mit seiner hellen Farbe einen guten Kontrast zu meinen pechschwarzen langen Haaren bildete. Evelyn und ich trafen uns schließlich vor meinem Haus, wo sie mir die Augen verband und mich vorsichtig zu ihrer Überraschung fuhr. Es kam mir relativ kurz vor und sie half mir bald beim Aussteigen, aber die Augenbinde durfte ich immer noch nicht abnehmen! Weiterlessen »