Sexgeschichten Umsonst
Wer versaute Geschichten lesen möchte, ist bei uns richtig. Denn alle Stories sind Kostenlos und beim Lesen steigt deine Sexlust schnell von 0 auf 100. Wenn Du es nicht glaubst, Überzeug dich einfach selber davon. Es stehen schliesslich genug zur Auswahl.
Geile Erotik am Telefon
Private Kontaktanzeigen
Geschichten Archiv
Neue erotische Stories
Jeden Monat findest Du bei uns neue Sexgeschichten von geilen Frauen die ihre schärfsten Erotik Erlebnisse mit allen intimen und schmutzigen Details erzählen.

Rudelbumsen mit drei jungen Mädels

Diesen Sommer war ich mit meiner Familie und ein paar Kollegen in meinem Heimatland Bosnien. Wir haben dort 2 Ferienhäuser, und eines hatten wir Jungs für uns ganz allein. Gleich am ersten Abend machten wir uns auf den Weg in einer Diskothek. Natürlich waren wir auf der Suche nach ein paar Mädels, und die waren in der Diskothek auch anzutreffen. Wir lernten ein paar süße Mädchen an der Bar kennen, wir kamen ins Gespräch und wir spendierten ihnen ein paar Drinks. Zu später Stunde, als der Alkoholismus ziemlich stark war, luden wir die Mädels zu uns ins Ferienhaus ein. Wir waren insgesamt 3 Jungs, also hatte jeder ein Mädchen, da es auch 3 Freundinnen waren. Auf dem Heimweg betrachteten wir “unsere” 3 Schnitten, wie sie mit ihren kurzen Röcken vor uns herstolzierten. Weiterlessen »

Heiße Fesselspiele mit der Ehefrau

Wir sind in ihrem Zimmer. Durch das enge rote Kleid zeichnet sich jede Kurve ihres wundervollen Körpers ab. Ich gehe auf sie zu und möchte sie küssen, doch sie bittet mich noch etwas Geduld zu haben und verschwindet im Badezimmer. Nach einigen Minuten betritt sie erneut den Raum und mir bleibt wieder die Spucke weg. Sie trägt nun einen weißen Seidenmantel, der ausgezeichnet zu ihrer gebräunten Haut und den langen schwarzen Haaren passt. Ich mustere sie von oben bis unten und bemerke, dass die zu ihren roten Lack High Heels auch Nylonstrümpfe trägt, die womöglich von Strapsen gehalten werden, doch das kann ich nur erahnen. Ich würde sie nun gerne in ihrer vollen Pracht betrachten und sie entkleiden, doch sie verbindet mir mit einem seidenen Tuch die Augen. Sie haucht mir dabei einen leichten Kuss auf den Mund! Weiterlessen »

Gegenseitig den Schwanz geblasen

Also ich neulich von der Schule heimfuhr entschied ich mich noch bei einem Schulfreund vorbeizuschauen, als ich dann bei ihm daheim war, machten wir uns etwas zu essen und schauten ein bisschen fern. Dann gingen wir in sein Zimmer um Hausaufgeben zu machen, aber ich hatte noch keine Lust und setzte mich auf sein Bett: „Hey, was machst du da? Wollten wir jetzt nicht mit den Hausaufgaben anfangen?“ „Nee, noch keinen Bock!“ „O. k.“ Er setzte sich neben mich, und lies sich zurückfallen, dass sich sein T-Shirt dabei etwas nach oben zog und ich seine Brust sehen konnte. Eigentlich bin ich nicht schwul, zumindest denk ich das, aber ich dachte mir so etwas auszuprobieren ist auch nicht schlimm. Ich legte zuerst meine Hand auf seinen Bauch, und er schaute mich sofort komisch an, doch ich machte weiter und zog langsam sein T-Shirt nach oben. Weiterlessen »

Vom Stiefvater und seinen Freunden gefickt

Hallo, mein Name ist Jill und ich bin 21 Jahre alt. Meine Geschichte beruht auf wahren Begebenheiten und möchte sie euch gern mitteilen. Es war kurz nach meinem 18. Geburtstag, als mein Stiefvater mit seinen Kumpels unten im Keller feierte. Ich lag in meinem Zimmer und habe ein Buch gelesen, als ich langsam geil wurde. Ich legte das Buch weg und fing an mich zu befummeln und zu finger. Dann ging plötzlich die Tür auf und einer seiner Kumpels stand in meinem Zimmer. Ich erschrak und zog die Decke über mich. Er entschuldigte sich und sagte das Er die falsche Tür genommen hat. Er schloss die Tür dann wieder und ging. Mir war es zu unheimlich aber erregend zugleich, zu wissen, dass er mich gesehen hatte. Nun so wurde ich müde und schlief langsam ein. Doch dann wurde ich unsanft geweckt und sah, wie die Freunde von meinem Stiefvater in meinem Zimmer standen. Weiterlessen »

Wilde Sexnummer im Bett

Da Michael sich endlich mal dazu aufgerafft hat, Gabi in ihrer neuen Wohnung in Dortmund zu besuchen, in der sie endlich mal ungestört sind, dauert es auch nicht lange, bis sie zusammen im Bett liegen. Langsam lässt er seine Hand unter ihr Shirt und ihren BH gleiten und streichelt dabei zärtlich über ihre Brüste und ihre steifen Nippel. Auch sie lässt ihre Finger über seine männliche Brust gleiten und knöpft dann anschließend sein Hemd auf. Solange sie damit beschäftigt ist, macht er sich an ihrem BH zu schaffen und wirft ihn sowie ihr Shirt auf den Fußboden. Jetzt kann er endlich ungestört über ihre wohlgeformten Brüste lecken und an ihren Nippeln saugen! Inzwischen hat sie auch seine Hose auf gemacht und ihre Hand unter seine Boxershorts geschoben um seinen Schwanz, die inzwischen steif geworden ist, zu berühren. Weiterlessen »